Ursula Wawrzinek/ Anette Schauer:
Was tun, wenn es brennt? Neue Strategien gegen Burnout

hier findet man alles, was das betroffene Herz begehrt: eine fundierte Analyse, verständlich dargestellte Wirkungen und Zusammenhänge und praktische Lösungen, Empfehlungen, Ansatzpunkte!

Julika Zwack/ Ulrike Bossmann:
Wege aus beruflichen Zwickmühlen. Navigieren im Dilemma

ein aufschlussreiches Buch: es gibt gute Einblicke in die klassischen Zwickmühlen, die zu Überforderung, Ohnmacht und Resignation führen. Und es gibt praktische Ideen, Anregungen und Leitgedanken, die beim Umgang mit widersprüchlichen Aufträgen helfen.

Stephen Nachmanovich:
Free Play: Kreativität geschehen lassen

ein inspirierendes Buch, berührend, ermutigend – ein neuer Blick auf Perfektion, Fehler, Üben, Basteln, Leben, Kunst…

Carol Dweck:
Selbstbild: Wie unser Denken Erfolge oder Niederlagen bewirkt

ein spannendes Buch über das sogenannte „Dynamische Selbstbild“ (Growth-mind) – ein Erfolgsfaktor jenseits von „Talent“ …

Charles Duhigg:
Die Macht der Gewohnheit – warum wir tun, was wir tun

für alle, die die Mechanismen für nachhaltige Veränderung verstehen wollen – für sich selbst, für ihre Teams, für ihre Mitarbeiter…

John Kotter:
Our Iceberg Is Melting

ein unterhaltsames und sehr einprägsames Buch über Change Management, Gruppendynamik in Prozessen der Veränderung. Einfach geschrieben – und gut verknüpfbar mit eigenen Erfahrungen…

Emmanuel Gobillot:
The Connected Leader

neue Ansätze von Engagement, Motivation, Hierarchie, Führung, Leistung – woraus besteht das tragende Beziehungsnetz jenseits der Organigramme…

Brené Brown: …

Praktisch alle Vortäge von ihr sind empfehlenswert (TED talks, Interviews auf youtube, zum Großteil auf deutsch übersetzt) – die Themen: der Preis der Perfektion; Unvollkommenheit und Kreativität; die „Anatomie des Vertrauens“, Verwundbarkeit, Kritik, Wagnisse nehmen…